Aktuelles
 
Kacheln Slider

Erste öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Deidesheim in Betrieb genommen

Naturstrom-Tankstelle

Manfred Dörr (Aufsichtsratsvorsitzender) und Josef Seckinger (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender) haben gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Stadtwerke Deidesheim GmbH Alexander Will die erste öffentliche Ladesäule in Deidesheim zum Aufladen von Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen.

Auf dem Parkplatz Ecke Weinstraße/Niederkircher Straße in Deidesheim wurde eine Ladesäule mit 2 Ladepunkten installiert. Es können gleichzeitig zwei Elektrofahrzeuge mit einer Leistung von je 22 kW geladen werden. Zwei Stellplätze sind dafür reserviert.

Die Abwicklung des Ladevorgangs wird über das Netzwerk Ladenetz.de durchgeführt. Dazu hat sich die Stadtwerke Deidesheim GmbH dem Stadtwerke-Portal Ladenetz.de angeschlossen. Bereits 180 Stadtwerke in Deutschland haben dort Ihre Ladesäulen gebündelt. Auf www.ladenetz.de bekommt  man alle Ladesäulen der Stadtwerke-Partner angezeigt. Auch sieht man dort den aktuellen Status (frei oder belegt) der beiden Ladepunkte in Deidesheim.   

Die Ladesäule wird ausschließlich mit 100 % Ökostrom der Stadtwerke Deidesheim GmbH betrieben und wird durch Fördermittel der Bundesregierung bezuschusst.

Mit zwei eigenen Elektrofahrzeugen und der nunmehr ersten öffentlichen Ladesäule tragen die Stadtwerke einen Teil zur Schonung des Klimas und der Umwelt bei.

Sollten Sie Interesse daran haben, welche Erfahrungen wir mit unseren Elektrofahrzeugen im Alltag machen, dann sprechen Sie uns an. Die Mitarbeiter der Stadtwerke geben Ihre Erfahrungen mit der Elektromobilität gerne an Sie weiter. 

Weitere Informationen findet man auf der Homepage der Stadtwerke www.stadtwerke-deidesheim.de.

Ladesäule in Bertrieb
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen